Argentinia 1985

Am 3. Juni 2024 zeigen die FAU Erlangen-Nürnberg und die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien den Film „Argentinien 1985“. Der Film wird in Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt und wird von Pablo Gavira und Daniel Stahl moderiert.

Wir laden Sie herzlich ein vorbeizukommen! Kinotickets sind zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse im Filmhaus erhältlich oder im Online-Vorverkauf über die Website erhältlich.

Worum geht es?

Während der Diktatur in Argentinien 1976 bis 1983 entführte, folterte und ermordete das Militär zehntausende Menschen. Der international ausgezeichnete Film handelt vom ersten Prozess, der 1985 gegen die oberste Führungsriege der Militärjunta geführt wurde. Er thematisiert die Widerstände und das Unverständnis, auf das die Bemühungen um Gerechtigkeit zunächst stießen, aber auch die Strategien, mit denen es gelang, schwere Menschenrechtsverletzungen zu ahnden.

Mehr Informationen hier auf der Website des Kinos.

Categories:

Tags:

Navigation